Vilswanderer

Vilswanderer

Der Vilswanderer (bürgerlicher Name: Wolfgang Ignatz) ist ein Oberpfälzer Liedermacher aus dem Amberger Raum.

Vom zehnten bis zum fünfzehnten Lebensjahr lernte er klassische Gitarre. Als die Umtriebigkeit der frühen Jugend ihn zu ausgelasseneren Experimenten auf der Gitarre einlud, gründete er mit Freunden 1980 eine Blues-Rock-Band und entdeckte sein Talent im Lieder komponieren und Singen. Bis heute ist er ein aktiver Musiker, Sänger, Dichter und Komponist geblieben.

Der Künstlername Vilswanderer beruht auf einem persönlichen Erlebnis des Künstlers. Ein erweiterter Freundeskreis in Amberg veranstaltete im Sommer spät nachts beim Heimgang vom Wirtshaus eine Art Wassertreten vom einen zum anderen Ufer des Stadtflusses Vils. Aus dieser spontanen „Gaudi“ heraus entstand das Lied „Der Vilswanderer“ und auch der Name des Liedermachers. Das sog. „Vilswanderen“, auch „Oberpfälzer Kneipen“ genannt gewann an Beliebtheit und wiederholte sich noch einige Male in den Monaten und Jahren danach. Heute findet es nur noch selten statt. Geblieben ist der Künstlername „Vilswanderer“ als Ausdruck der Oberpfälzer Liedermacherkunst..

Der Vilswanderer unterhält sein Publikum mit gesungenen Geschichten, die Seele haben. Denn Vieles was er singt, hat er selbst erlebt und sich dann einen Reim darauf gemacht. Was er nicht erlebt hat, hat er beobachtet oder es sich erzählen lassen und dann zu einem Lied gemacht. Er beschreibt Land, Leben und Leute in der Oberpfalz und darüber hinaus von kritisch „krachert“ bis hin zu „naturverbunden spirituell“. Gelegentlich eingewobene Instrumentalstücke für klassische Gitarre oder Umarbeitungen traditioneller Lieder erstauen das gewogene Ohr des Publikums zusätzlich.

Das Programm ist genüsslich unterhaltsam, abwechslungsreich in den musikalischen Stilrichtungen, es lädt mal zum Schmunzeln, mal zum Nachdenken ein und berührt in seiner Ehrlichkeit und Eigenart.
„Hinsetzen, zuhören und sich treiben lassen“, wie der Vilswanderer selbst über seine Musik sagt.

Der Vilswanderer spielt größtenteils als Solokünstler.
Bis 2016 gab es das Vilswanderer Trio mit Levent Barutlu am Bass und Jaxon Haßler am Schlagzeug.
Seit 2017 spielt der Vilswanderer Solo oder auf Konzerten und Privatengagements im wiedergegründeten Musikduo Stringfingers mit Thomas Müller (Gitarre, Ukulele, Mandoline, Bass)

Vilswanderer Solo oder Duo Stringfingers, siehe ~ Stringfingers 

Ein breitgefächertes Angebot an Unterhaltungsmusik für Geburtstage, Hochzeiten, Betriebs- oder Vereinsfeiern, Partys usw.
Der Schwerpunkt liegt auf Musik aus den Sechzigern- bis Siebzigerjahren. Deutsche Schlager, Englische Pophits, Folk, Blues, Rock´n Roll und Evergreens.

Vilswanderer Solo – Klassische und Kirchliche Musik

Ihre Wunschlieder für Beerdigungen, Taufen oder kirchlichen Trauungen. Klassische Gitarre, instrumentale Gitarrenmusik oder Gitarre mit Gesang möglich.

Kontakt: Wolfgang Ignatz, Gartenstraße 28, 92245 Kuemmersbruck, Tel: 0 96 21 / 42 09 14
Email: wolfgangignatz@gmx.de